Su Rehrl – Gesang, Loops
Marc Bruckner – Piano/Synth, Gitarre, Loops

Was passiert, wenn ein Multiinstrumentalist auf eine Vocalistin der frei improvisierten Musik trifft?

SFYA (klingt phonetisch wie „sphere“ und steht für „Simply For Your Attention“) entsteht und mit ihnen ein kreativer, spannungsgeladener Ausgangspunkt, in dem sich Zeit genommen wird für längere instrumentale Intros und frei gesungene Solopassagen. So folgt das Duo zumeist einer minimalistischen Grundidee. Im Zusammenspiel aber verdichtet sich nicht einfach nur der Klang, es entstehen komplexe Klangerlebnisse in denen auch ein 15/16 Takt passieren kann. Loops & Effekte werden großzügig verwendet. Dabei verschwimmen die Grenzen von akustischen und elektronischen Sounds. Vordergründig bleibt dabei immer die Stimme von Su Rehrl.

SFYA ist für 2020/2021 im #INES TALENT Pool, ein Projekt der europäischen Showcasefestivals.

Das neue Album “COMES & GOES” ist ab September 2020 im Handel und auf allen Online Plattformen erhältlich.

VERÖFFENTLICHUNGEN